Pray Day

Beten – miteinander und füreinander

Der Tag vor dem evangelischen Buß- und Bettag wird an vielen Schulen - auch in Neuhaus – als „Pray Day“ begangen. Schülerinnen und Schüler beten miteinander und füreinander, und das war gerade in dieser unsicheren Zeit der Pandemie eine wertvolle Anregung, eigene Gebete und Gedanken aufzuschreiben. In vielen dieser Gebete werden Sorgen und Ängste ausgedrückt, oft aber auch der Dank dafür, dass Kinder und Jugendliche trotz mancher Beschränkung und Unsicherheit in ihren Familien geborgen und gut leben können.


« zurück zur Übersicht

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ... mehr erfahren

OK