Schülerinnen und Schüler schreiben die Bibel

Schülerinnen und Schüler schreiben die Bibel

„HEILIG.SCHÜLER.SCHRIFT“ war ein groß angelegtes Projekt überschrieben, das vom Schulreferat der Diözese Passau angeregt wurde. Schülerinnen und Schüler aus unterschiedlichsten Schulen in der Diözese waren eingeladen, jeweils einige Kapitel des Neuen Testaments abzuschreiben, so wie im Mittelalter die Bibel von Mönchen geschrieben wurde, und die Seiten auch mit Zeichnungen und Bildern auszuschmücken. Auch Schülerinnen und Schüler aus der Maria Ward Realschule hatten sich im vergangenen Schuljahr unter Anleitung von Jutta Hausmann an diesem Projekt beteiligt. Die fertig gestellte und von Bischof Dr. Stefan Oster gesegnete Bibel wurde jetzt in den beteiligten Schulen vorgestellt. Jutta Hausmann freute sich mit den beteiligten Schülerinnen (stehend von links) Leonie Wimmer, Imogen Danner, Walerie Decker sowie (vorne von links) Magdalena Kühberger, Lea Schindl und Lena Vogl über das prächtige Werk. „Eine wertvolle Idee, ein wundervolles Werk. Wir freuen uns, dass wir dabei sind,“ schrieb Jutta in das Begleitbuch.

Schülerinnen und Schüler schreiben die Bibel

« zurück zur Übersicht

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ... mehr erfahren

OK