Thermenmarathon: Die größte Gruppe kommt aus Neuhaus

Die Schülerinnen und Schüler der Maria Ward Realschule zeigen ihre sportliche Seite: Auch in diesem Jahr stellten sie mit 161 Teilnehmenden die größte Schülergruppe beim Thermenmarathon in Bad Füssing. Begleitet und betreut von Birgit Eysn und Thomas Tausendpfund konnten die Realschüler nicht nur den Pokal für die größte Teilnehmergruppe in Empfang nehmen. Es gab auch beachtliche Leistungen Platzierungen für die jungen Läufer.

Gesamtsieger bei den Schülern wurde Marcel Groß. Er stand auch als Sieger neben seinen Mitschülern Nico Geiselberger und Jonas Riedl auf dem Siegerpodest der Schülerklasse unter 16 Jahren. Die Neuhauser Fünftklässler Paul Fenzl und Julian Seibold erreichten in der Klasse unter 14 Jahren die Plätze 2 und 3, Siegerin der Mädchen unter 12 Jahren war die Realschülerin Leni Steiger. Besondere Ausdauer bewiesen Luca Buttinger und Leonie Zeintl, die den 10-Kilometer-Lauf mit Erfolg absolvierten und der Realschullehrer Thomas Tausendpfund auf der Halbmarathonstrecke.

Viele Eltern hatten ihre Kinder zum Thermenmarathon begleitet und freuten sich über die Erfolge der jungen Läufer. Auch Schulleiterin Astrid Schmid und Konrektorin Michaela Pallor waren zur Siegerehrung nach Bad Füssing gekommen, um den jungen Läuferinnen und Läufern ihre Anerkennung für die sportlichen Leistungen zu zeigen.


« zurück zur Übersicht