Bionik: Von der Natur für die Zukunft lernen

Fliegen können wie ein Vogel, durch das Wasser gleiten wie ein Haifisch, das ist der Traum mancher Menschen, die sich mit den Gesetzen der Natur befassen, um sie für die Technik in der Zukunft zunutze zu machen. Bionik ist eine Forschungsrichtung, in der Naturwissenschaftler und Ingenieure neue Technologien entwickeln. Wie Bionik gehen kann, wie spannend diese Forschung sein kann, das erlebten Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen bei einem Besuch der Initiative Junge Forscherinnen und Forscher e.V. (ijf).

Sie konnten dabei erstaunliche Eigenschaften von Tieren und Pflanzen entdecken, konnten einiges selbst ausprobieren und eigene Ideen entwickeln. Nach einem Einführungsvortrag wurde eifrig geforscht und experimentiert, Bekanntes aus dem Alltag konnte dabei ganz neu betrachtet werden.

Begleitet wurde der Schulbesuch von Studierenden der Technischen Hochschule Deggendorf. Ziel der Bionik-Schulbesuche ist, die Schülerinnen und Schüler über diese Forschungsrichtung zu informieren, sie für Naturwissenschaften und Zukunftstechnologien zu begeistern und damit auch neue Bildungsmöglichkeiten zu eröffnen.


« zurück zur Übersicht