Fußballfest bei Jahn Regensburg

Thomas Tausendpfund, Oberpfälzer mit Leib und Seele, versteht es, seine Schüler für „seinen“ Verein SSV Jahn Regensburg zu begeistern. Zusammen mit 35 Schülern und Sportlehrer Andreas Asen machte er sich auf den Weg ins Stadion. Vor dem Spiel deckten sich die jungen Fußballfans noch mit entsprechenden Fanartikeln ein, dann gab es Selfies mit Spielern und dem Vereinsmaskottchen Jahni. Auch der Trainer Achim Baierlorzer stellte sich den Fotografen, ebenso George Jann, der spätere Torschütze.

Auf der Hans-Jakob-Tribüne, der SSV Jahn Regensburg-Fankurve gab es ein spannendes Zweitliga-Spiel gegen den VfL Bochum zu sehen. Nach einem Rückstand konnten die Regensburger das Spiel noch knapp mit 2 : 1 für sich entscheiden und damit den Klassenerhalt als Saisonziel sichern. 12 000 Fans – darunter die Realschüler aus Neuhaus hatten Grund zum Feiern. Auf der Rückfahrt ging die Feier auch im Bus noch ein gutes Stück weiter …


« zurück zur Übersicht