Schüler mit Veranwortung im regen Austausch

Schüler mit Verantwortung im regen Austausch

Schüler mit Verantwortung, das sind die gewählten Klassensprecher, aber auch die drei Schülersprecher Leon Bauer, Philipp Schindl und Karina Neuberger, die sich zu einem regen Meinungsaustausch zusammen mit Schulleiterin Astrid Schmid und den Verbindungslehrern Christian Krebs und Thomas Tausendpfund im Schullandheim Habischried trafen. Finanziert wurde dieses Treffen vom Förderverein der Realschule. Die Klassensprecher waren dankbar und sehr zufrieden über die Unterstützung in der Zeit der Corona-Beschränkungen, den umfangreichen Förderunterricht und die Nachhilfeangebote. Die Vielzahl der Wahlfächer, die Hilfe durch die Buspaten und die Berufsberatung wurde von den Schülerinnen und Schülern sehr dankbar aufgenommen, ebenso das sehr ansprechende und einladende Schulgelände und das Engagement der Lehrkräfte.

Natürlich gab es auch Wünsche, etwa eine Umgestaltung des Buswarteplatzes (der allerdings der Gemeinde Neuhaus untersteht), mehr Sitz- und Spielgelegenheiten im Josefshaus oder auch in der Ausstattung der Sporthalle. Die Klassensprecher wurden aufgefordert, in ihren Klassen Mitverantwortung für Sauberkeit und Ordnung auf dem Schulgelände zu übernehmen. Als Aktionen im Schuljahr ist der Nikolausbesuch für die 5. Klassen, der Fasching für die Unterstufe und eine Blumen-Verkaufsaktion zum Valentinstag geplant.

Schüler mit Veranwortung im regen Austausch

« zurück zur Übersicht

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ... mehr erfahren

OK