Wieder Unterricht nach der Corona-Pause

Seit 27. April sind die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen, die in wenigen Wochen ihre Abschlussprüfungen schreiben werden, wieder in der Schule. So können sie sich nach der Zeit des „Online-Unterrichts“ noch verstärkt auf die Prüfungen vorbereiten. Einige Bilder zeigen, wie es geht: Hauptgebot ist „Abstand halten“, das heißt, die Klassen sind in jeweils drei Gruppen aufgeteilt. Mund-Nasenschutz ist in der Schule nicht verpflichtend, aber auf dem Weg vom und zum Schulbus und vor allem auch bei der Fahrt im Schulbus. Genauso wichtig sind Hygiene-Maßnahmen, Hände waschen so oft als möglich.

Christine Danböck hat auch einen Pausenverkauf mit Vorbestellung vorbereitet. Die Schülerinnen und Schüler bekommen das Bestellte am Morgen des folgenden Tages abgepackt geliefert.

Nach der ersten, durchaus gelungenen Unterrichtswoche in den Haupt-Prüfungsfächern werden die Schülerinnen und Schüler jetzt wieder in allen Fächern unterrichtet – immer mit dem nötigen Abstand, aber mit viel Disziplin und Eigenverantwortung.  


« zurück zur Übersicht