Einfach zur Ruhe kommen im Taizégebet

Einfach einmal aus dem Schulalltag aussteigen und zur Ruhe kommen – dazu gab es für die Schülerinnen und Schüler je einer Jahrgangsstufe die Möglichkeit in den Wochen vor Weihnachten im Taizégebet, das inzwischen zu einer festen Einrichtung an der Realschule geworden ist. Im Blick auf die vielen Kerzenlichter den Gedanken nachgehen, miteinander auf dem Boden im Festsaal rund um das Taizékreuz sitzen, die tragenden Gesänge aus der ökumenischen Gemeinschaft in Taizé mitsingen, miteinander beten – all das war eine wertvolle Unterbrechung des Schulalltags. Begleitet wurden die Schülerinnen und Schüler dabei von Thomas Tausendpfund, Maria Geyer und der früheren Religionslehrerin Dorothee von Manteuffel.

Einfach zur Ruhe kommen im Taizégebet

« zurück zur Übersicht