5.200 EUR aus der Weihnachtstombola

Auch in diesem Jahr gab es bei den Einkaufsmärkten von EDEKA-Schwaiberger in Passau eine große Weihnachtstombola mit vielen attraktiven Sachpreisen, die von Lieferanten und Produktionskunden der Einkaufsmärkte gespendet wurden. Die Annahmen aus der Tombola bei Schwaiberger werden immer wieder Vereinen und Einrichtungen zur Verfügung gestellt, die mit dem Geldbetrag wertvolle Hilfe für ihre Arbeit erhalten. In den Tagen vor Weihnachten waren darum viele freiwillige und ehrenamtliche Losverkäufer an den Einkaufsmärkten tätig.

Im Eingangsbereich des EDEKA-Markts Schwaiberger im DEZ in der Neuburger Straße in Passau verkauften Lehrkräfte, Mitglieder des Elternbeirats und Schülerinnen und Schüler aus der Maria Ward Realschule Lose, denn die Einnahmen aus der Tombola waren ein Weihnachtsgeschenk an die Realschule. Schulleiterin Astrid Schmid – im Bild mit Elternbeirat Johannes Grübl – war selbst viele Stunden lang als Losverkäuferin tätig und konnte nach Abschluss der Aktion 5.200 Euro als Spende für die Schule in Empfang nehmen.

5.200 EUR aus der Weihnachtstombola

« zurück zur Übersicht