Berufsstartermesse

Bereits zum 19. Mal gab es bei der Rottaler Raiffeisenbank in Pocking die Berufsstartermesse, die rund 500 Schülerinnen und Schülern einen spannenden Blick „hinter die Kulissen“ eines künftigen Arbeitsplatzes bot. Rund 20 Betriebe und Einrichtungen nahmen daran teil, von der Bundeswehr bis zur Polizei.  Ausbildung bei Siemens Ruhstorf wurde vorgestellt, aber auch Berufsbilder wie Optiker, Krankenpflege, Bankkaufmann oder Handwerksberufe wie Aufzugsbauer, Bäcker oder Friseur. Der Prokurist der Rottaler Raifeisenbank Stephan Dorn, stellt fest, dass immer mehr Jugendliche ihre Ausbildung abbrechen, weil es für sie nicht der richtige Beruf ist. Darum wolle die Raiffeisenbank helfen, gute Berufsmöglichkeiten aufzuzeigen und auch erste Kontakte zwischen Jugendlichen und Ausbildern zu knüpfen.

Die Schülerinnen und Schüler der 9. Klassen konnten sich, begleitet von Thomas Tausendpfund und Max Altendorfer, eingehend informieren und erste Schritte in die Berufs- und Arbeitswelt unternehmen.


« zurück zur Übersicht