Schüler packen 297 „Geschenke mit Herz“

297 Weihnachtspäckchen aus Neuhaus gehen in den nächsten Tagen auf die Reise zu Kindern in Albanien, im Kosovo, in Litauen, in Rumänien, in der Republik Moldau und in Serbien. Auch in diesem Jahr haben die Schülerinnen und Schüler für den Verein „humedica e. V.“ mit Hilfe von Lehrkräften und vor allem auch von den Tutoren der Fünftklässler „Geschenke mit Herz“ gepackt. In den Päckchen werden kleine Schreibwaren und Spielsachen, Süßigkeiten und Toilettenartikel verschickt, aber auch manche warme Mütze oder ein Schal. Seit 1979 hilft „humedica e. V.“ zusammen mit „Sternstunden“ und den Medienpartnern BR Abendschau und Bayern 2 über soziale Einrichtungen vor Ort Kindern in den ärmeren Ländern Osteuropas. Die Aktion an der Realschule wurde betreut von Petra Danner. Wie viele andere Schülerinnen und Schüler war die Klasse 5 b mit großem Eifer an der Geschenke-Aktion beteiligt.


« zurück zur Übersicht